Архив метки: sonett 147

Sonett 147 — Ferdinand Adolph Gelbcke

Dem Fieber gleich ist meine Lieb’, erpicht Auf Alles, was die Krankheit unterhält; Verbotne Nahrung, andre will sie nicht, Nur die ist’s, die dem kranken Gaum gefällt. Vernunft, der Arzt der Liebe, ärgerlich, Daß seine Vorschrift er befolgt nicht sah, … Читать далее

Рубрика: sonetten | Метки: , , , | Оставить комментарий