Архив метки: sonett 76

Sonett 76 — Ferdinand Adolph Gelbcke

Was ist mein Lied so frei von jedem Stolze, So feind dem Wechsel, der Veränderung? was schnitz’ ich nicht einmal aus andrem Holze, Such’ neue Art und neuer weisen Schwung? Was kleid’ ich immer in denselben Rahmen Die Bilder ein, … Читать далее

Рубрика: Без категории | Метки: , , , | Оставить комментарий