Архив метки: sonett 80

Sonett 80 — Ferdinand Adolph Gelbcke

O! wie mir aller Muth fehlt, Dir zu singen, Seitdem ich weiß, daß Dir ein Andrer singt, Der meine Zunge will zum Schweigen bringen Und so Dich preiset, daß es weithin klingt. Doch Deine Huld (dem Weltmeer zu vergleichen) Trägt … Читать далее

Рубрика: sonetten | Метки: , , , | Оставить комментарий